Montag, 27. April 2009

Haale 31.08.2008

Blödes Mistviech, hat mich der Hahn schon wieder geweckt. Heute haben wir uns den Luxus gegönnt und sind zum Frühstücksbuffett gegangen, war lecker und reichhaltig. Nach dem ausgiebigen Frühstück war eigendlich erstmal nur entspannen und relaxen angesagt. - wird fortgesetzt - So wie der Tag begann ging er weiter - alles mit der Ruhe, es gab reichlich Zeit zum klönen und relaxen. Heute haben sich tatsächlich einige Besucher auf den Plan gewagt, großzügig geschätzt etwa zehn. Der Abbau war ja für den Zeitraum nach der Siegerehrung geplant, die meisten waren vorher schon zugange. Wir haben es ganz ruhig angehen lassen und erstmal unser Mittagessen aufgesetzt. In der Zeit die das Gemüse zum garen brauchte wurde - Hillermarktmäßig - alles in den Zelten gepackt aber das Lager noch stehen gelassen. Beim Essen gegen 16 Uhr waren wir schon fast alleine und als wir dann mit dem Abbau anfingen war die Pferdekoppel ansonsten leer. Ursprünglich sah meine Planung ja so aus das ich erst Montag morgen abbaue da Sonntags keine Busse fahren, das konnte ich umschmeißen da mich Tenar und Ged mit nach Hamburg genommen haben - nochmal vielen Dank dafür, beim nächsten Treffen geb ich Euch einen dafür aus. In Hamburg erreichte ich dann auch fast sofort einen Zug nach Dortmund. - wird fortgesetzt - mit der üblichen Verspätung trafen wir in Dortmund ein und dank der üblichen Verspätung erreichte ich direkt einen Zug nach Essen der ansonsten schon weg gewesen währe - endlich mal eine positive Verspätung. Passend zur Abfahrt des Nachtexpress waren wir da und gegen eins war ich zu Hause. Dort in Ruhe durch die Foren schauen ein wenig surfen und gegen drei mal ins Bett.