Mittwoch, 26. Mai 2010

Krähenlager Nübel 2010 - Donnerstag, 13.05.2010

Krähenlager Nübel 2010 - Donnerstag, 13.05.2010


*blinzel*
*tast* Felle? oh ja, ich bin im Mittelalter
*vorsichtig Hand nach draußen halt* brrr, immer noch feucht und kalt
*Augen zu* noch ein wenig weiterschlafen
...
Aber irgendwann ist auch der längste Schlaf zu Ende und auch die kuscheligen Felle können einen nicht mehr halten also ist aufstehen angesagt.
Irgendwann am Vormittag treffen auch Steffi, Moshe, Paul und Luise ein und bringen frische Brötchen mit, genau das Richtige für ein ausgiebiges Frühstück. Schnell verwandelt sich die "geile Kiste 2" von Kai in eine Frühstückstafel und in aller Ruhe gibt es Kaffee, Kaffee, Kaffee und Brötchen.
Irgendwie ist das Wetter immer noch ungemütlich, zwar trocken aber kühl und windig, nicht wirklich einladend.




Ein großer Teil des Tages spielt sich dementsprechend an der Feuerstelle oder neben der Feuerschale unter dem Dach ab, viel Zeit zum klönen und zum essen - wir sollten ernsthaft überlegen ob wir nicht die Darstellung in ein phantastisches Hobbitlager ändern wollen.
Trotz fehlendem Programm und ohne wirkliche Aktivitäten vergeht der Tag wie im Fluge und auch heute lädt das Wetter nicht wirklich zum lange aufbleiben ein. Schnell geht es kuschelig in die Felle ins warme Zelt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen