Dienstag, 9. April 2013

Es ist Winter...

Es ist Winter Teil 4b Der Winter macht Pause


Eigentlich warten ja noch einige Projekte auf ihre Vollendung, die Sitzkiste ist noch nicht fertig zur Küchenkiste umgebaut, die Tunika wartet auf ihre Borte und die neuen Brettchen zum weben ebendieser warten darauf ausprobiert zu werden und eine Bruche samt Beinlingen soll es ja auch noch geben.
Aber nach diesem ewiglangen Winterwetter musste ich einfach mal den Sonnenschein ausnutzen und nach draußen und wohin am besten? natürlich zu alten Industrie- und Zechenanlagen.
Da ich mich neben dem Mittelalter ja auch mit Geocaching (info:http://www.geocaching.de/) beschäftige und gerne mal eine Quetschmünze kurbel (info:http://de.wikipedia.org/wiki/Souvenir-Medaille oder http://elongated-coin.de/phpBB2/portal.php) fiel da Wahl auf einen Ort wo alles zu haben war, die Zeche Hannover http://de.wikipedia.org/wiki/Zeche_Hannover in Bochum mit ihrem Malokowturm und ihrer restaurierten Fördermaschine:

Fast wie ein trutziger Burgturm, der Malokuwturm der Zeche


Sieht das wie eine typische Zeche im Pott aus?





Wirklich beeindruckend die alte Dampffördermaschine





nach der letzten Schicht?







Am nächsten Wochenende schien wieder die Sonne verlockend und nach den selben Kriterien wurde ein neues Ziel ausgesucht, der Landschaftspark Duisburg Nord (http://de.wikipedia.org/wiki/Landschaftspark_Duisburg-Nord)


Irgendwie hängt der Frühling noch im Winterurlaub fest, die Bäume und Sträucher sind noch kahl




einzelne Farbtupfer im Kampf gegen den Winter und das Grau der alten Bunkerwände








Natur gegen zurückgelassenen Stahl...


...zurückgelassener Stahl in der Natur





Ein Interessantes Projekt, regenerative Energie genutzt zur Umwälzung und Belüftung der Alten Emscher




Insgesamt eine Interessante Landschaft, hier war ich sicherlich nicht zum letzten mal, vor allem Abends wenn alles iluminiert wird ist ein weiterer Besuch fällig.

Achja, natürlich bin ich auch fündig geworden und das Templerschaf das mich nicht nur auf Märkte sondern auch beim cachen begleitet ( bei GeoKrety.org    bei gc.com ) hat einige neue caches gesehen.

Auch einige Quetschis fanden den Weg ins Sammelalbum





1 Kommentar:

  1. Deine Bilder sidn ja auch klasse. Die Farbtupfer sind mir glatt entgangen. Beim nächsten Mal muss ich unbedingt mehr zeit mitbringen für das tolle Gelände des Landschaftsparks.
    Zeche Hannover ist immer wieder beeindruckend mit ihrem Malakovturm. Toll sind auch die unter Denkmalschutz stehenden Zechenhäuser am Rübenkamp, die zum Museum gehören. Wenn du Mal die Chance hast sie zu besichtigen, kann ich nur empfehlen es zu tun.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen