Mittwoch, 18. Juni 2014

Schloss Horst Gelsenkirchen

Alle zwei Jahre findet in Gelsenkichen auf Schloss Horst ein netter Mittelaltermarkt statt, auch dieses Jahr war ein Besuch angesagt.

Der Markt- und Handwerkerbereich war wieder zentral auf der Wiese hinter dem Schloss gestellt wo sich auch die Bühne samt Versorgermeile befand. Im Schlossgraben fand das Ritterturnier statt und auf den außen liegenden Wiesen fanden die Heerlager nach Epochen sortiert ihre Heimat für das Wochenende.

Eine Neuerung in diesem Jahr war eine Gruppe mit der Darstellung von Osmanen, an sich eine interessante Sache aber in meinen Augen -in dieser Form- nicht für Mittelaltermärkte geeignet. An ihrem großen Zelt wurde den Besuchern gegrilltes angeboten und diverse Handelswaren offeriert. Das Grillen war mit sehr viel Rauch und Geruch verbunden, nicht wirklich angenehm und im Lager bereiteten minimalgewandete Leute die Speisen zu und ließen reichlich Plastikschüsseln usw offen herumstehen. Meiner Meinung nach erheblich verbesserungswürdig bzw nicht mittelaltertauglich.

Die restlichen Lagergruppen waren fast ausnahmslos eine Augenweide wie die nachfolgenden Bilder erahnen lassen.















Schloss Horst 2016 ist gedanklich schonmal zum Besuch vorgemerkt und steht immer noch auf meiner Wunschliste zum lagern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen